Labor für Molekulare Marine Biodiversität

Das Labor für Molekulare Marine Biodiversität wurde von Prof. Dr. Gert Wörheide mit Hilfe der Erstausstattungsmittel des BMBF und der Universität Göttingen aufgebaut und war im Februar 2003 betriebsbereit. Das Labor ist als gentechnische Anlage der Sicherheitsstufe 1 gemäß Gentechnikgesetz zertifiziert. Das Labor ist gut ausgestattet für die Durchführung von PCR Experimenten und Klonierungen sowie phylogenetischen Analysen.

Die Ausstattung beinhaltet:

  • Eppendorf Zentrifugen
  • Eppendorf Thermomixer
  • Eppendorf Biophotometer
  • MJ Research PTC-200 Thermocycler mit 96 Gradient & 2 x 48 Blöcken
  • verschiedene Gelkammern für horizontale Gel-Elektrophorese
  • INTAS Gel-Dokumentationssystem
  • Ph-Meter
  • Gefrierschränke (-20°C, -80°C)
  • LiCor Sequenzierer (off site)
  • ABI 3100 Sequenzierer (off site)
  • Apple eMac plus printer

Kontakt:

Prof. Dr. Daniel Jackson

Dr. Christina Beimforde

Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht
für mehr Information bitte auf die Einzelbilder klicken!
example6