Unsere Forschungsbereiche

Signatures

Biosignaturen/Biomarker more about geomicrobiology

Mit der Untersuchung organischer Verbindungen in rezenten und fossilen Ökosystemen erarbeiten wir molekulare Indikatoren (Biomarker + Biosignaturen) zur Rekonstruktion biogeochemischer Prozesse und zur Aufschlüsselung der Evolution der Organismen. mehr ...
Biomineralisation

Biomineralisation more about geomicrobiology

Die Mineralbildung unter biologischer Kontrolle (Biomineralisation) und an nicht-lebenden organischen Substanzen (Organomineralisation) bildet einen traditionellen Forschungsschwerpunkt der Göttinger Geobiologie. mehr ...

Geomikrobiologie more about geomicrobiology

Geomikrobiologie beschäftigt sich mit der Rolle von Mikroorganismen in geologischen Systemen. Im Vordergund unseres Forschungsinteresses steht dabei die Identifizierung der Mikroorganismen sowie ihre Wechselwirkungen mit. mehr ...
reefs

Kontinentale Geobiologie - Ökosysteme more about geomicrobiology

Limnische Systeme

Rezente und fossile Seeablagerungen sowie ihre Organismen bilden eine wichtige Informationsbasis für die Rekonstruktion der Klimageschichte, Ozean- und Atmosphärenentwicklung.

Riffe

Riffe im geobiologischen Sinne sind Benthos-Gemeinschaften von CaCO3 abscheidenden Organsimen wie Korallen, Schwämme, Muscheln, Algen und Mikroben.

Cold Seeps

Cold Seeps sind Extrembiotope, die eine hohe Diversität von extremophilen Organismen aufweisen.

mehr...
Reef

Paläodiversität/Biodiversität more about geomicrobiology

Unsere Arbeiten zur Erfassung der fossilen und modernen Lebensvielfalt dienen der Rekonstruktion ursprünglicher Lebenswelten und der Modellierung zukünftiger ökologischer Verhältnisse. mehr ...

Evolution of Landplants & Development of Terrestrial Ecosystems more about geomicrobiology

Die Evolution der Landpflanzen und die Entwicklung der terrestrischen Ökosysteme sind eng miteinander verbunden.mehr...
Lymnaea

Evolution of the Metazoa more about geomicrobiology

Daniel Jackson's Arbeitsgruppe konzentriert sich auf das Verständnis der Ereignisse, die zur Diversifizierung der Metazoen im frühen Kambrium geführt haben ("Kambrische Explosion"). mehr...